Flächen und Infrastruktur

Für Start-ups, junge und etablierte Technologieunternehmen bietet die Technologieförderung Münster GmbH an mehreren Standorten klein- und großflächige Mieträume, Labore und Werkstätten an. Für den Bedarf an speziellen Labor-Flächen stellen wir Ihnen auf dieser Seite auch das Nano-Bioanalytik-Zentrum und das CeNTech vor.

Technologiehof

Start-ups und junge Unternehmen mit einem Flächenbedarf von 30 – 400 qm finden optimale Möglichkeiten im Technologiehof an der Mendelstraße. Neben Räumen können umfangreiche Serviceleistungen und Infrastrukturangebote in Anspruch genommen werden.

Weitere Informationen Flächen anfragen

Biotechnologiezentrum

Das Biotechnologiezentrum Münster (BioZ) wird von der Technologieförderung Münster GmbH betrieben. Es ist im Technologiepark angesiedelt und speziell auf die Bedürfnisse von Biotech-Unternehmen zugeschnitten. Das Zentrum wurde in enger Abstimmung mit Biotechnologieunternehmen entwickelt und im September 2002 eröffnet.

Weitere Informationen Flächen anfragen

Nano-Bioanalytik-Zentrum

Bei dem Nano-Bioanalytik-Zentrum handelt es sich um ein Spezialgebäude, in dem kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) unter optimalen Bedingungen innovative Methoden und Geräte für die Nanobioanalytik entwickeln.

Weitere Informationen Flächen anfragen

CeNTech

Das CeNTech ist ein Speziallabor. In diesem Gebäude treffen universitäre Forschungsgruppen und Wirtschaftsunternehmen als Mieter aufeinander. Diese Kombination aus wissenschaftlicher Exzellenz und unternehmerischem Denken soll den Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in marktfähige Anwendungen beschleunigen.

Weitere Informationen Flächen anfragen

Von der Forschung
zur Anwendung

Mehr als 60
Innovations­unternehmen